Vorschau

18. Ligawochenende 27./28. Februar 2016

LANDESLIGA

Ein Erfolg muss her...

von István Pataki

 

 

…bei den Dragons!

 

So vor allem auch bei der Landesligamannschaft.

 

Im Sommer letztes Jahr stieg man nach fulminantem Endspurt aus der Bezirksliga auf, obwohl man einen schlechten Start erwischte. Auch in diesem Jahr soll in solch einem Endspurt zumindest der „Klassenerhalt“ gelingen, da Ligafavorit Hoaße Greim aus Weilach höchstwahrscheinlich das Rennen um den Aufstieg machen wird.

 

Außerdem war das naheliegende Ziel immer der Verbleib in der Landesliga!

 

Um dies zu schaffen muss die Truppe um Mannschaftsführer István Pataki, am Samstag gegen BSC Ingolstadt gewinnen!

 

Die Aufgabe gestaltet sich durchaus schwierig, da man schon im Hinspiel unter die Räder kam. Dies scheut die Drachen aber nicht, denn mittlerweile ist auch Ingolstadt wieder in greifbarer Tabellenposition angelangt und immer noch ein schlagbarer Gegner!
110 Prozent müssen gegeben und der Heimvorteil muss voll ausgenutzt werden, dann klappt es an diesem Spieltag mit dem zweiten Sieg der Saison und dem Kurs in Richtung Nichtabstiegsplatz.   

 

 

Anstoß um 14:00 Uhr im Vereinsheim in der Brauhausstraße 19k.

Zuschauer sind willkommen!

 

Zur Mannschaftsseite

 

BEZIRKSLIGA

REVANCHE ALS ZIEL

von Goran Isakovic

 

1:9 hatten die Pool Brothers die Dragons in der Hinrunde geschlagen - auf deren eigenen Tischen. Gute vier Monate später kommt es nun zum Rückspiel und die Dragons brennen auf Rache.

Es spricht auch einiges dafür, dass ihnen das gelingen kann. Mit jedem Spieltag kamen die Garmisch-Partenkirchener besser mit dem höheren Anspruch in der Bezirkliga zurecht. Besonders Alexander von Neubeck zeigt sich in bestechender Form und hat alle seine Einzel in den letzten zwei Spieltagen gewonnen. Auch Rückkehrer Michael Nigst findet immer mehr zu alter Form zurück. Auch Michael Schärfl und Goran Isakovic spielen wesentlich konstanter, als noch zu Beginn der Saison. Machen sie den nächsten Schritt, stehen die Chancen gut, dass den Dragans die Revanche gelingen kann.

 

Anstoß ist auswärts um 14:00 Uhr.

 

Zur Mannschaftsseite

 

Go Dragons!