Außerordentliche Mitgliederversammlung 2012

Nach gut einem Jahr Existenz kamen die Mitglieder zusammen, um ein Fazit zu ziehen und um zu entscheiden, wohin es in Zukunft für Dragons gehen sollten.

Während man sportlich sehr zufrieden mit der Entwicklung war, sah man doch Verbesserungspotential in Hinsicht auf die Vereinsarbeit und -entwicklung. Aus diesem Grund beschloß man etliche Projekte, sowie eine Erweiterung und Neuaufstellung des Vorstands. Speziell für die, noch völlig brach liegende Jugendarbeit, wurde das Amt des Jugendvertreters eingeführt. Des weiteren kam das Amt des Sportwarts hinzu, um den restlichen Vorstand bei den internen Aufgaben zu entlasten.

Schriftführer Michi Schärfl wechselte das Amt und wurde 1.Vorsitzender. Seine Nachfolge trat Goran Isakovic an, während Dragan Smiljan das Amt des Kassiers beibehielt. Zum Sportwart wurde Stefan Steinhardt gewählt, zur Jugendvertreterin Ines Alberstetter.

Mit diesem Quintett würde der Verein in die kommenden Jahre gehen und die Zukunft der Pool-Dragons gestalten.