Slobodan "Boban" Isakovic

Slobodan hat schon vor vielen Jahren, zum ersten Mal, einen Queue in die Hand genommen. Billard war für ihn aber nie mehr als eine Freizeitbeschäftigung, um ein paar nette Stunden zu verbringen.

Das soll sich heuer ändern!

Im Herbst will er in das Training einsteigen und gezielt, unter Anleitung seiner neuen Vereinskameraden, an seinem Spiel arbeiten. Je nach seiner Entwicklung und dem Saisonverlauf, könnte Boban bereits in dieser Spielzeit zum EInsatz kommen.